Die Fotos in der Collage oben stammen aus Filialen der VDBB-Mitglieder Hollmann, Düsseldorf; Schmitt & Hahn, Heidelberg; und Valora Holding Germany, Hamburg.

Neuigkeiten aus dem Verband

Bahnhofsbuchandlungen rücken den Kicker zum Bundesliga-Start ins Rampenlicht

Erstellt am 17. September 2020 - 1 Minuten zum Lesen

Ende August ist das Kicker-Sonderheft zur Fußball-Bundesliga 2020/2021 erschienen. Im Bahnhofsbuchhandel wird das Magazin durch eine bundesweite Marketing-Aktion in Kooperation mit den Mitgliedern des Verbandes Deutscher Banhofsbuchhändler (VDBB) unterstützt.

Am 27. August 2020 hat der Kicker sein diesjähriges Sonderheft zum Start der Fußball-Bundesliga auf den Markt gebracht. Das Magazin aus dem Nürnberger Olympia Verlag wird im Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel mit Plakataushängen und Sonderplatzierungen beworben. Noch bis zum 1. Oktober läuft eine bundesweite Sortimentsmarketing-Aktion nach einem bewährten Konzept: Der Verlag stellt Werbemittel zur Verfügung und die Verkaufsstellen rücken das Produkt damit deutschlandweit in Szene.

"Insgesamt wurden vom Olympia Verlag 750 Plakate in DIN A2 + A3 an 350 Bahnhöfe verschickt", berichtet Simone Gerullis, Einkaufsleitung Presse Schmitt & Hahn. "Die eingesandten Belegfotos von tollen, plakativen Dekorationen für das Kicker Sonderheft Bundesliga 2020/2021 zeigen den Ideenreichtum und das große Engagement der VDBB-Mitgliedsunternehmen und ihrer Mitarbeiter*innen."

Den Kicker und den Bahnhofsbuchhandel verbindet mittlerweile eine einhundertjährige erfolgreiche Partnerschaft. Das Fußballmagazin wurde 1920 gegründet und gehört noch immer zu den umsatzstärksten Zeitschriften im Bahnhofsbuchhandel. Das Sonderheft zur Fußball Bundesliga bildet stets eine Klasse für sich. Allein von der diesjährigen Ausgabe wurden laut Verlagsangaben 900.000 Exemplare gedruckt. Fußballfans erhalten damit ausführliche Informationen über die Mannschaften der 1. und 2. Bundesliga sowie der 3. Liga. Enthalten sind außerdem die traditionelle Stecktabelle für die obersten drei Ligen sowie ein Spielplan-Poster für die 1. und 2. Bundesliga. Der Verkaufspreis beträgt 6,20 Euro.

Die Fotos in der Collage oben stammen aus Filialen der VDBB-Mitglieder Hollmann, Düsseldorf; Schmitt & Hahn, Heidelberg (2); und Valora Holding Germany, Hamburg.