Neuigkeiten aus der Branche

Brand Eins übergibt Einzelverkauf an Stella Distribution

Erstellt am 20. Dezember 2019 - 1 Minuten zum Lesen

Das Wirtschaftsmagazin Brand Eins gehörte 2019 zu den 20 umsatzstärksten Zeitschriften im Bahnhofsbuchhandel. Ab März 2020 wird der Einzelverkauf des monatlich erscheinenden Magazins von einem neuen Vertriebspartner betreut.

Für den Einzelverkauf zeichnet dann der Hamburger Nationalvertrieb Stella Distribution verantwortlich. Den Abonnement-Vertrieb übernimmt zum gleichen Zeitpunkt das Schwesterunternehmen PrimaNeo. Bisher lagen beide Aufgabenbereiche in den Händen des Dienstleisters DPV Deutscher Pressevertrieb. Das berichtet das Fachmagazin DNV – DER NEUE VERTRIEB.

Heike Schlaphoff, geschäftsführende Gesellschafterin von Stella Distribution und PrimaNeo, kommentierte gegenüber DNV den neuen Vertriebsauftrag: „Wir freuen uns sehr, dass Brand Eins uns seine renommierten Titel anvertraut. Wir werden gemeinsam mit Brand Eins die Titel optimal im Einzelverkauf präsentieren und zusätzliche Abonnenten gewinnen. Gerade in Zeiten, in denen die Absatzmärkte immer schwieriger werden, steht und fällt der Erfolg im Vertrieb mit der persönlichen und intensiven Betreuung der Titel und der analytischen Optimierung aller Vertriebsparameter.“

Jan van Münster, bei Brand Eins für Vertrieb und Marketing verantwortlich, fügte hinzu: „Wir sind überzeugt in Stella Distribution und PrimaNeo Partner gefunden zu haben, die wie wir an die Stärke von Print glauben, ohne dabei den Weg ins Digitale zu scheuen. Großen Herausforderungen kann man nur mit noch größerer Vorfreude begegnen. Und im engen Miteinander. Mit dem Team um Johanna Gertrud Schäfer und Heike Schlaphoff fühlen wir uns da bestens gerüstet.“