Neuigkeiten aus der Branche

Kochbuch trifft Unterhaltung: Bauer Media und Bastei Lübbe kooperieren

Erstellt am 30. August 2019 - 1 Minuten zum Lesen

Das House of Food der Bauer Media Group und Bastei Lübbe bringen mit Kitchen-Stories Ende September ein unterhaltsames Kochbuch-Programm in den Handel.

„Ein gutes Buch erzählt eine gute Geschichte. Ein Kochbuch kann das auch“, sagt Sabine Niemeier, Programmleiterin Sachbuch bei Bastei Lübbe. Entsprechend berge jedes der Bücher eine eigene Story: Die Rezepte erscheinen in einem außergewöhnlichen Kontext, interessant inszeniert, inklusive hochwertiger Fotos und humorvoller Texte.
House of Food, das Netzwerk der Food-Spezialisten der Bauer Media Group, hat die Inhalte des neuen Programms gemeinsam mit dem Lübbe-Lektorat konzipiert. „Beim Essen und Kochen geht es um viel mehr als nur ums satt werden. Es ist eine lustvolle, kreative und emotionale Angelegenheit – in der Küche wird gelacht, gefeiert, gelebt. Das spiegeln unsere Bücher und sorgen für sofortige Lust und Laune schon beim Kochen“, verspricht Malte Jensen, Verlagsleiter des House of Food.

„Filmreif kochen“ will beispielsweise Ideen für das Fernsehsessel-Catering liefern: von „Baking Bread“ und „Game of Scones“, über „Jurassic Pork“ bis zum sonntäglichen „Tarteort“. „Feiern. Flirten. Fingerfood“ versammelt schnelle Rezepte für spontane Party-Gelage. Den Herd anschalten zum Abschalten soll mit „Kitchen-karma statt Küchendrama“ gelingen. Und „Iiihh! war gestern“ will Eltern zeigen, wie man am besten Gemüse auf dem Teller versteckt, ohne Wutanfälle zu riskieren.

„Diese Kochbücher gehören auf die Geschenkbuchtische“, bekräftigt Sabine Niemeier. „Vergessen Sie die mitgebrachte Weinflasche aus Verlegenheit – die Bücher sind das beste Mitbringsel für jeden Anlass!“

Alle vier Titel erscheinen am 30. September 2019, umfassen jeweils etwa 160 Seiten und kosten 18 Euro.