Neuigkeiten aus der Branche

Lagardère Travel Retail eröffnet vier brandneue Flughafenbuchhandlungen am BER

Erstellt am 6. November 2020 - 1 Minuten zum Lesen

Mit der Inbetriebnahme des neuen Berliner Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) hat das Unternehmen Lagardère Travel Retail vier weitere Filialen seines Formates Relay eröffnet.

Die Flughafenbuchhandlungen wurden in einem komplett neu entwickelten Design gestaltet. Passagiere sowie Mitarber*innen des Airports finden bei Relay am BER neben einer großen Auswahl an nationaler und internationaler Presse sowie Büchern auch ausgewählte weitere Reisebedarfs- und Convenience-Sortimente. In der größten Filiale, die sich auf der Landseite befindet, ist zudem eine Postfiliale integriert.

Insgesamt hat das deutschlandweit mit Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen vertretene Unternehmen zehn neue Geschäfte am BER eröffnet. Dabei setzt Lagardère Travel Retail auf einen Mix aus bereits etablierten Konzepten und neuen Marken, die sich erstmals an einem deutschen Flughafen präsentieren. Neben den vier Relay-Filialen hat Lagardère am BER zwei HUB Convenience Stores eröffnet, die an den Gates im Nord- und Südpier zu finden sind. Weitere Shops bieten Sortimente aus den Bereichen Spielwaren und Souvenirs.

Jochen Halfmann, CEO Deutschland Lagardère Travel Retail, sagt: „Was lange währt, wird endlich gut – wir freuen uns, dass trotz der aktuellen Herausforderungen in der Reisebranche der BER endlich eröffnet, wir mit einem attraktiven Konzeptportfolio bei diesem spannenden Projekt dabei sind und mit motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen exzellenten Service für alle Kunden bieten werden“.