Neuer Vorstand des Verbandes Deutscher Bahnhofsbuchhändler e.V.

Erstellt am 10. April 2019 - 2 Minuten zum Lesen

Zum neuen Vorsitzenden wählten die Mitglieder des Verbandes Torsten Löffler, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Dr. Eckert. Thomas Wiesel, CEO Lagardère Travel Retail Deutschland, wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden bestimmt. Schatzmeister bleibt Daniel Seidl, Geschäftsführer Hollmann Buch und Presse.

Torsten Löffler war zuvor stellvertretender Vorsitzender des VDBB und Vorsitzender der Betriebswirtschaftlichen Kommission. Zur von ihm geführten Unternehmensgruppe Dr. Eckert gehören bundesweit mehr als 300 Geschäfte in den Bereichen Presse, Buch, Tabak und Convenience: Bahnhofsbuchhandlungen der Marke Ludwig, Pressefachgeschäfte der Marken Eckert, BOX und PWV-Presseshop, Tabakwarenfachgeschäfte der Marke Barbarino sowie Convenience Stores unter den Labels Adam’s und Servicestore DB.

Thomas Wiesel hatte sich bereits seit 2006 als Mitglied im Beirat des VDBB für die Interessen des Bahnhofs- und Flughafenbuchhandels eingesetzt. Als CEO von Lagardère Travel Retail Deutschland ist er verantwortlich für rund 130 Einzelhandels- und Gastronomieeinheiten unterschiedlicher Formate an elf Flughäfen und 50 Bahnhöfen. Dazu zählen neben Relay und Virgin unter anderem discover, hub Convenience, Coffee Fellows und die Frankfurter Markthalle.

In seinem Amt als Schatzmeister bestätigt wurde Daniel Seidl, Geschäftsführer Hollmann Buch und Presse. Das Unternehmen betreibt am Flughafen Düsseldorf sieben Filialen, davon vier Flughafenbuchhandlungen. Drei weitere Filialen werden unter dem Label Your Present geführt. Zudem betreibt Hollmann drei Fachgeschäfte für Presse und Tabak in der Düsseldorfer Innenstadt. Seit dem 01. April 2019 ist Hollmann Buch und Presse Bestandteil der Unternehmensgruppe QTRADO.

Die heutige Mitgliederversammlung war der Auftakt für die zweitägige Jahreshauptversammlung des VDBB in Berlin. Sie wird am morgigen 11. April mit einem vielfältigen Vortragsprogramm fortgesetzt, zu dem auch Geschäftspartner des Bahnhofsbuchhandels eingeladen sind. Im Hilton Hotel am Gendarmenmarkt werden rund 300 Gäste erwartet. Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.vdbb.de/der-verband/der-verband/jhv

Über den Verband Deutscher Bahnhofsbuchhändler
Der Verband Deutscher Bahnhofsbuchhändler repräsentiert mit mehr als 480 Verkaufsstellen mehr als 95 Prozent der deutschen Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen. 2018 wurde in der Branche mit dem Verkauf von Zeitungen, Zeitschriften und Büchern ein Umsatz von rund 280 Mio. Euro erzielt. In der Branche sind ca. 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

_________________________________________________
Verband Deutscher Bahnhofsbuchhändler e.V., Sternstraße 67, 40479 Düsseldorf, Vorsitzender: Torsten Löffler, Berlin; Stellv. Vorsitzender: Thomas Wiesel, Wiesbaden; Schatzmeister: Daniel Seidl, Düsseldorf